01.-03. Oktober in Bonn

Dieses Wochenende finden in Bonn die bundesweiten Einheitsfeierlichkeiten statt und Deutschland versucht erneut sich in einer Feier der Nation als modernen Nationalstaat selbst zu feiern.

Gegen diese Einheitsfeierlichkeiten hat sich ein Bündnis aus verschiedenen linksradikalen Gruppen gebildet. Das Protestbündnis hat eine Reihe von Gegenveranstaltungen zum Einheitsfest vorbereitet, darunter zwei Demonstrationen, Konzerte und inhaltliche Gegenveranstaltungen. Für uns steht fest: Die Feier der Nation ist ein Angriff auf das schöne Leben und die befreite Gesellschaft!

Am Montag, dem 03. Oktober findet die bundesweite Gegendemonstration statt.
In der Demo sollen sich verschiedene inhaltliche Schwerpunkte widerspiegeln, weshalb es unterschiedliche Blöcke geben wird.

Wir rufen auf, zu dem Block des „Imagine there’s no Deutschland“ Bündnis zu kommen, der sich voraussichtlich in der Mitte der Demonstartion befinden wird.

Den Aufruf des „Imagine there’s no Deutschland“ Bündnisses findet ihr hier: imaginenodeutschland.blogsport.de

Das ganze Programm zu diesem Wochende findet ihr auf
friede-freude-eierkuchen.net

Nie wieder Deutschland – für den Kommunismus